Stadt Ahlen News

Bindeglied zwischen Bürgern und Soldaten

Anlässlich des gemeinsamen Neujahrsempfangs der Stadt Ahlen und der Bundeswehr zeichnete Bürgermeister Dr. Alexander Berger acht Bürger aus, die sich um die zivil-militärischen Beziehungen in Ahlen verdient gemacht haben. Der Kommandeur des Landeskommandos NRW, Brigadegeneral Peter Gorgels, vollzog die Übernahme der Patenschaft des Aufklärungsbataillons 7 über die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie „Westfalen“. Aus der Laudatio des Bürgermeisters: „Einen Bogenschlag über drei Epochen versuchte im Oktober und November die Ausstellung zur Geschichte der Garnisonsstadt Ahlen im Heimatmuseum. Was als Versuch gedacht war, wurde zu einem großen Erfolg. An den Wochenenden besuchten fast 600 Interessierte die Schau, jederzeit standen kompetente Ansprechpartner für improvisierte Führungen zur Verfügung, und auch Sonderführungen fanden großes Interesse. Für viele Menschen in Ahlen ist heute nicht mehr vorstellbar, wie präsent einst die Soldaten der West ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

„Keine Veranlassung, den Kopf hängen zu lassen“ – Stadt Ahlen und Bundeswehr luden zum Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang der Stadt Ahlen fanden sich am Dienstagabend rund 250 geladene Gäste aus Politik, Behörden Vereinen, Verbänden und Unternehmen in der Stadthalle Ahlen ein. Erstmals wurde der Empfang gemeinsam mit der Bundeswehr ausgerichtet, die in der Westfalenkaserne derzeit über keine geeigneten Räumlichkeiten verfügt, um ihren eigenen Neujahrsempfang durchzuführen. Neben den Ansprachen von Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Bataillonskommandeur Oberstleutnant Stefan Kribus standen Ehrungen für Bürger im Mittelpunkt, die sich um die zivil-militärischen Beziehungen in Ahlen verdienet gemacht haben. Der Kommandeur des Bundeswehr-Landeskommandos NRW, Brigadegeneral Peter Gorgels, vollzog eine Patenschaft zwischen dem hiesigen Aufklärungsbataillon 7 und der der regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie „Westfalen“. „Möge Gottes Segen Ihnen und den Ihnen anvertrauten Menschen gewiss sein auf allen Wegen und bei den mithin schwierigen Entscheidungen ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

EDV-Kurs für Frauen: Noch Plätze frei

Es sind noch Plätze frei in einem speziell für Frauen konzipierten und von einer Frau geleiteten EDV-Kurs, der Ende Januar in der VHS Ahlen beginnt. Frauen lernen anders als Männer. Manchmal möchten Frauen gerade auch bei mehr technischen Fragen gern unter sich sein. Diesem Wunsch kommt die VHS Ahlen seit Jahren mit speziell für Frauen eingerichteten Computerkursen entgegen. Auch in diesem Semester steht ein EDV-Kurs für Frauen wieder mit auf dem Programm. Ab Dienstag, 31. Januar, bietet die VHS Ahlen den EDV-Kurs speziell für Frauen mit keinen oder wenigen Vorkenntnissen an. An acht Abenden können interessierte Frauen jeden Alters sich mit der Arbeit am Computer beschäftigen. Der Kurs findet im Alten Rathaus jeweils dienstags von 18.00 bis 21.15 Uhr statt. Die Dozentin richtet sich soweit möglich nach den Wünschen und Interessen der Teilnehmerinnen. Ein Kurs für Frauen, die noch nie oder länger nicht mehr am PC gearbeitet haben und sich mit den häufig genutzten Prog ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Infos zur Fritz-Winter-Gesamtschule

Am 3. Februar beginnt die Anmeldewoche für die zukünftige Jahrgangsstufe 5 an der Fritz-Winter-Gesamtschule. Am Montag, 23. Januar, bietet die Schule allen Eltern um 19.00 Uhr eine letzte Möglichkeit, sich über das Bildungs- und Erziehungskonzept der Ahlener Gesamtschule umfassend zu informieren. Gestartet wird in der Mensa der Schule, die Tag für Tag über 700 Schülern ein gesundes Mittagessen bietet. Die damit verbundene Organisation verdeutlicht beispielhaft das außerordentliche Engagement der Fritz-Winter-Gesamtschule. Dann wird der Ort gewechselt und in der Bücherei werden die Strukturen, die für jeden Schüler zu einem erfolgreichen Schulabschluss führen, an verschiedenen Beispielen erläutert. Da die Fritz-Winter-Gesamtschule eine Schule mit gymnasialer Oberstufe ist, sollten sich auch die Eltern angesprochen fühlen, die für ihr Kind das Abitur als Bildungsabschluss ins Auge gefasst haben. Es wird aber auch verdeutlicht, wie ein Schüler kompetent gemacht wird f ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Helfer in Eritrea: Dr. Bodo Hage beim Int. Frauenfrühstück

Beim Treffen des Internationalen Frauenfrühstücks am kommenden Samstag erwartet die Teilnehmerinnen ein Vortrag des Ahlener Kinderarztes Dr. Bodo Hage. Der Mediziner im Ruhestand berichtet über Eritrea sowie seinen langjährigen Einsatz als Kinderarzt in dem verarmten Land an der Küste Nord-Ost-Afrikas. Das Frühstück mit Vortrag beginnt wie üblich um 10.00 Uhr in der Familienbildungsstätte. Schon viele Male reiste Dr. Hage nach Eritrea, um vor Ort zu helfen – seit 2010 für den gemeinnützigen Soester Verein „ARCHEMED – Ärzte für Kinder in Not e.V.“ Oberstes Ziel des Vereins ist es, das Leben der Kinder in Eritrea durch medizinische und humanitäre Hilfe entscheidend zu verbessern. Dort gibt es kaum genügend ausgebildete Ärzte zur Versorgung der Kinder. „Oftmals sind es zwei Ärzte, die sich an einem einzigen Tag um 300 Kinder kümmern müssen”, lautet Dr. Hages Erfahrung. Aber auch Positives gibt es zu erzählen: Als eines von nur wenigen afrikanischen Län ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Mit Luther durch das Reformationsjahr

Kaum ein Ereignis hat Deutschland in den letzten 500 Jahren so nachhaltig verändert wie die Reformation. Das sagte Bürgermeister Dr. Alexander Berger bei der Vorstellung des Veranstaltungsprogramms, das die Volkshochschule der Stadt Ahlen in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft „Luther 2017 / 500 Jahre Reformation“ zusammengestellt hat. Zu 17 Veranstaltungen laden die Organisatoren ein, zu denen neben VHS und den beiden großen Kirchen die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, das Interreligiöse Museum im Goldschmiedehaus sowie die Familienbildungsstätte und die Kulturgesellschaft zählen. Bürgermeister Berger kündigt ein „Mega-Event“ an, dessen Höhepunkt das Ökumenische Festkonzert im September sein wird. Sechs Ahlener Chöre, Gesangssolisten und ein Orchester mit historischen Instrumenten führen in der Marienkirche zeitgenössische Musik unter dem Titel des von Martin Luther getexteten Kirchenliedes „Ein feste Burg ist unser Gott“ auf. Das Veranstaltungspro ...

[ Weiterlesen … ]