Stadt Ahlen News

Ohne Leine glücklich - Fünf Auslaufflächen für Hunde im Stadtgebiet

Fröhliche Hunde mit ihren zufriedenen Halterinnen und Haltern konnte man am Donnerstagnachmittag am Grenzweg erleben. Dort, neben dem Ostfriedhof auf einer nicht genutzten städtischen Wiese gelegen, befindet sich seit drei Wochen eine der insgesamt fünf Hundeauslaufflächen, auf denen Hundebesitzer ihre vierbeinigen Gefährten ohne Leine laufen lassen dürfen. Stadt Ahlen und Hundefreunde zogen eine erste Bilanz. „Ziel erreicht“, fasste es Melanie Fischer zusammen, die die mittlerweile auf 785 Köpfe angewachsene Gruppe Hundefreunde koordiniert. Sie zählte mit zu den Pionieren, die vor einigen Monaten das Projekt „Hundeauslaufflächen“ in Angriff nahmen. In zahlreichen Gesprächen entwickelten Hundefreunde und der zuständige Fachbereich der Stadtverwaltung ein Konzept, das der Rat der Stadt Ahlen in seiner letzten Sitzung beschlossen hatte. Fachbereichsleiterin Gabriele Hoffmann findet die Zusammenarbeit mit den Hundeliebhabern geradezu vorbildlich. „Von Anfang an ha ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Team Ahlen auf dem Weg

Weit über 300 Schülerinnen und Schüler aus Ahlen haben im Juni an der 22. Auflage vom Sparkassen-Mini-Marathon im Sportpark Nord teilgenommen. Die zwölf Besten aus vier Läufen haben sich gemeinsam mit zwölf weiteren Jugendlichen, die in Ahlen mitgelaufen sind und in das Team gelost wurden, am Freitagmorgen auf den Weg in die Bundeshauptstadt gemacht. „Berlin, wir kommen“, lautete das Motto der sportlichen Delegation, als die unter Leitung von Detlef Muntschick von der städtischen Sportabteilung den Bus am Sportpark Nord in Richtung Berlin bestieg. Dort wird sich das junge Ahlener Team am Samstag auf die Zehntel-Marathonstrecke von genau 4,219 km begeben. Der besondere Reiz besteht dann aber nicht nur darin, möglichst weit vorne zu landen, sondern vor einem großen Publikum zu laufen. Bekanntlich findet am Sonntag der weltweit beachtete 43. Berlin-Marathon statt, zu dem sich in diesem Jahr mehr als 40.000 Teilnehmer aus über 120 Nationen angemeldet haben. Die Bundeshaupt ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Seniorenfrühstück im Oktober fällt aus

Das monatlich stattfindende Seniorenfrühstück im Ahlener Norden fällt im Oktober aus. Die Veranstalter, das Projekt Stadtteilentwicklung Ahlen-Nord und der AWO-Ortsverein Ahlen, machen aber schon jetzt aufmerksam auf den Novembertermin am Samstag, 5. November, von 9.00 bis 11.00 Uhr in der AWO-Seniorenbegegnungsstätte in der Freiheit 1. Im Anschluss besteht wie immer die Möglichkeit zum gemeinsamen Stadtbummel. Das leckere Frühstücksbuffet wird zum Selbstkostenpreis von 4,50 Euro angeboten. Das Angebot soll nicht nur eine Möglichkeit zum leckeren Speisen bieten, sondern auch Begegnungen schaffen und Menschen zusammen bringen“, so Michelle Graap, Stadtteilentwicklerin im Ahlener Norden. Wer das Frühstücksbuffet genießen möchte, sollte sich baldmöglichst unter der Rufnummer 02382 5470647 bei der AWO anmelden. Erreichbar ist die Seniorenbegegnungsstätte dienstags und donnerstags von 14.00 bis 17.00 Uhr und mittwochs von 10.00 bis 12.00 Uhr.

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Ehrenamt trifft auf Ehrenamt

Die Vorlese– und Sprachpaten trafen sich am Dienstag zu einem Erfahrungsaustausch in der Stadtbücherei. Dabei kamen sie auch im Rahmen der „Fair-Woche“ in den Genuss von fair gehandeltem Kaffee und fair gehandelten Plätzchen. Bei ihrem halbjährigen Treffen bekamen die Vorlese- und Sprachpaten das erste Mal im Lesecafé der Stadtbücherei leckeren Kaffee und Plätzchen aus dem neuen Sortiment der fairtrade Produkte serviert. Außerdem stellte sich das ebenfalls ehrenamtliche Kaffee-Team, die seit April 2016 eng in Kooperation mit dem Weltladen das Lesecafé „fair“ betreiben, den Vorlesepaten vor. Bereitwillig gaben Karola Grawinkel und Marlies Horsthemke den Vorlese-und Sprachpaten Auskunft über die Produkte und über das dahinterstehende Konzept. Die Vorlese- und Sprachpaten hörten gespannt zu und konnten nicht umhin den aromatischen Kaffee zu loben. Besonders die Plätzchen hatten es den Damen angetan. In „null Komma nix“ waren die Plätzchenteller leergeputzt, ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Fair-Trade-Stadt noch in diesem Jahr

Wie schmackhaft auch Produkte aus fairem Handel sind, hat sich mittlerweile weit herumgesprochen. Selbst große Discounter haben sie in ihren Regalen. Aus Anlass der zurzeit laufenden „Fair Trade Wochen“ baute der Ahlener Eine-Welt-Laden seine Produktpalette für einen Tag im Rathaus auf. Städtische Beschäftigte und Besucher nutzten die Gelegenheit, im Eingangsfoyer das Angebot an Lebensmitteln, Textilien und dekorativem Schmuck kennenzulernen. Bürgermeister Dr. Alexander Berger probierte am Stand nicht nur Schokolade und getrocknete Mangos, er konnte den Ehrenamtlerinnen vom Eine-Welt-Laden auch eine gute und lang ersehnte Nachricht überbringen: „Noch in diesem Jahr wird der Stadtrat den Beschluss fassen, dass Ahlen Fair-Trade-Stadt wird“. Die vor Jahren von der Volkshochschule ergriffene Initiative habe endlich alle Voraussetzung für den Ehrentitel erfüllt. Dazu zählt unter anderem die Selbstverpflichtung einer bestimmten Anzahl von Geschäften und gastronomischen ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Praktika ebnen den Weg zum Ausbildungsplatz – Bürgermeister begrüßt städtische Auszubildende

Zu Beginn ihrer Ausbildungszeit bei der Stadt Ahlen hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger jetzt sechs junge Damen und Herren begrüßt, die in gewerblichen Berufen als auch im klassischen Verwaltungsbereich „ihr Handwerk“ erlernen wollen. Das Spektrum der Ausbildungsberufe zeige, „wie breit die Stadtverwaltung aufgestellt ist, um den Bürgerinnen und Bürgern bestmöglichen Service zu bieten“, sagte Berger. Er ermunterte die neuen Kolleginnen und Kollegen, „am Ball zu bleiben und die Chance Eures Lebens zu nutzen.“ Das ehedem als langweilig geltende Image einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst habe sich über die letzten Jahre komplett gewandelt und gelte heute nicht nur unter Hochschulabsolventen wegen ihrer Vielseitigkeit als abwechslungsreich und „sichere Bank“.   Die beiden Gärtner-Azubis Tobias Müller und Erdi Corak bilden im Einstellungsjahr 2016 die größte Gruppe. Corak kam dabei über einen Umweg bei der Stadt Ahlen unter. Der ursprünglich vorgeseh ...

[ Weiterlesen … ]