Stadt Ahlen News

„Glückauf in Deutschland“

Unter prominenter Beteiligung wird am Dienstag, 27. September, um 18.00 Uhr in der Lohnhalle der Zeche Westfalen, Ahlen, die Ausstellung „Glückauf in Deutschland“ eröffnet. Neben Bürgermeister Dr. Alexander Berger wird als Ehrengast auch Guntram Schneider sprechen. Er war von 2006 bis 2010 DGB-Vorsitzender in NRW und von 2010 bis 2015 Minister für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW und ist Schirmherr der Ausstellung. „Glückauf in Deutschland“, in Ahlen gemeinsam präsentiert von Stadtteilforum Süd/Ost e.V., VHS, Türkischer Elternverein e.V. und AG Arbeit & Leben DGB/VHS, erzählt die Lebensgeschichten von Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren, die 1964 aus der Türkei ins Ruhrgebiet kamen. Sie wollten eine Bergbau-Lehre beginnen und Ingenieur werden. Für die Jugendlichen ging es bereits am darauffolgenden Tag los: Sie bekamen Arbeitskleidung, mussten einen Deutschkurs belegen und sich in der Werkstatt melden. Dass sie sofort auch in die Grube gehen ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Wenn der Druck zu viel wird: Ulrike Gerhards ist Soziale Ansprechpartnerin im Rathaus

Als „Soziale Ansprechpartnerin“ für die Beschäftigten der Stadtverwaltung hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger jetzt Ulrike Gerhards vorgestellt. Sie führt in der neuen Funktion die Aufgabe des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) fort, das bislang von ihrem Vorgänger Klaus Marquardt betreut wurde. Marquardt wurde im Frühsommer nach der  letzten Personalratswahl freigestelltes Personalratsmitglied und schied deswegen als BEM-Manager aus. Zusätzlich übernimmt Gerhards als Soziale Ansprechpartnerin die Angelegenheiten der betrieblichen Suchtkrankenhilfe. Mit seiner Einführung Anfang der 1990er-Jahre lag dieser Bereich in den Händen von Peter Hermes, der in zwei Jahren in den Ruhestand treten wird. „Sie dürfen auf unsere volle Unterstützung bauen, wenn Sie sich für das Wohl der uns anvertrauten Beschäftigten verwenden“, gaben Bürgermeister und Personalleiterin Klaudia Froede der Ansprechpartnerin Rückenwind für ihre sensible Aufgabe. Ulrike Gerhard ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

„Krimi meets Krabbe“ – Die Mord am Hellweg-Kriminacht!

Im Rahmen des größten internationalen Krimifestivals Europas „Mord am Hellweg VIII“ wird am Samstag, 1. Oktober, ab 19.00 Uhr in der Lohnhalle der Zeche Westfalen mal ein ganz anderer Wind wehen – und zwar eine mordssteife friesische Brise! Unter dem Motto „Krimi meets Krabbe“ wird dem Publikum in dieser außergewöhnlichen Mord am Hellweg-Küstennacht ein unverwechselbarer Mix aus derber Leichenschau, unglaublichem Humor und mitreißender Musik geboten. Mit Küstencharme und Witz wird der Hamburger Autor Krischan Koch aus seinem neuerschienenen Krimi „Dreimal Tote Tante“ lesen. Darin klärt Dorfpolizist Thies Detlefsen im Idyll des verschlafenen nordfriesischen Fredenbülls einen gruseligen Kriminalfall auf. Im Jauchebecken des Schweinezüchters Schlotfeld tauchen die Leichen zweier vermisster Frauen auf. Mit ihrem Krimi „Sünder büßen“ entführt die Autorin Eva Ehley das Publikum anschließend in ihre Wahlheimat – auf die Insel Sylt! Hierin beleuchtet sie ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Ein Vierteljahrhundert Städtepartnerschaft mit Teltow

Ein Vierteljahrhundert alt wird in diesem Jahr die Städtepartnerschaft zwischen Ahlen und Teltow. Am 3. Oktober 1991 unterzeichneten Stadtverordnetenvorsteher Siegfried Kluge und Bürgermeister Valentin Groth auf Teltower sowie Bürgermeister Horst Jaunich und Stadtdirektor Dr. Gerd Willamowski auf Ahlener Seite die Partnerschaftsurkunde. „Eine Verbindung, die auf einem lebendigen Fundament steht, und von bürgerschaftlichem Engagement getragen wird“, sagt Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Anlässlich des Pöttkes- und Töttkenmarktes traf er am Stand des Ahlener Städtepartnerschaftsvereins Alain Gamper, den Vorsitzenden von „Teltow ohne Grenzen“. Im Jahre 2002 gründete sich der Verein, um die drei Städtepartnerschaften Teltows zu pflegen und zu intensivieren. Mit messbarem Erfolg, wie Berger erfuhr. „Wir haben einen sehr guten Draht zu unseren Ahlener Freunden, was über die üblichen Besuche zu Stadtfesten hinausgeht“, bestätigt der gebürtige Franzose. Eine R ...

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Hauptausschuss

Der Ausschuss tagt am heutigen Montag, 26. September, um 17.00 Uhr im Sitzungssaal II des Rathauses.    

[ Weiterlesen … ]

Stadt Ahlen News

Ohne Leine glücklich - Fünf Auslaufflächen für Hunde im Stadtgebiet

Fröhliche Hunde mit ihren zufriedenen Halterinnen und Haltern konnte man am Donnerstagnachmittag am Grenzweg erleben. Dort, neben dem Ostfriedhof auf einer nicht genutzten städtischen Wiese gelegen, befindet sich seit drei Wochen eine der insgesamt fünf Hundeauslaufflächen, auf denen Hundebesitzer ihre vierbeinigen Gefährten ohne Leine laufen lassen dürfen. Stadt Ahlen und Hundefreunde zogen eine erste Bilanz. „Ziel erreicht“, fasste es Melanie Fischer zusammen, die die mittlerweile auf 785 Köpfe angewachsene Gruppe Hundefreunde koordiniert. Sie zählte mit zu den Pionieren, die vor einigen Monaten das Projekt „Hundeauslaufflächen“ in Angriff nahmen. In zahlreichen Gesprächen entwickelten Hundefreunde und der zuständige Fachbereich der Stadtverwaltung ein Konzept, das der Rat der Stadt Ahlen in seiner letzten Sitzung beschlossen hatte. Fachbereichsleiterin Gabriele Hoffmann findet die Zusammenarbeit mit den Hundeliebhabern geradezu vorbildlich. „Von Anfang an ha ...

[ Weiterlesen … ]