Regengeschichten zur Vorlesestunde

(Kommentare: 0)

Auch in den Herbstferien dürfen sich alle Kinder bis 8 Jahre auf die Vorlesezeit in der Stadtbücherei freuen! Am Dienstag, 15. Oktober, liest Angelika Knöpker um 16:30 Uhr das Buch „Ich liebe Regentage“ von Olivia Huth vor.

Darin geht es um Hugo und Kalina. Hugo hasst Regen! Kalina dagegen kann sich nichts Schöneres vorstellen, als im Regen durch die Pfützen zu springen, dass es nur so spritzt. Wie schön es ist da, einen Freund zu haben, der einen mitreißt. Selbst dann, wenn man sich schlechtwettergelaunt ins eigene Schneckenhaus zurückziehen will. Und so findet auch Hugo am Ende: Zum Glück regnet es bei uns sehr oft!

Zwei Tage später, am Donnerstag, 17. Oktober, liest Marita Junkmann um 16:30 Uhr das Buch „Der kleine Igel rettet seine Freunde“ von Christina Butler vor. In diesem liebevoll illustrierten Kinderbuch freut sich der kleine Igel riesig, als er beim Aufwachen den Regen auf die Erde tropfen hört. Endlich kann er seinen roten Regenschirm mit den weißen Punkten ausprobieren! Doch als es unaufhörlich weiterregnet und auch noch ein heftiger Sturm aufkommt, beginnt das Abenteuer.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenfrei.

Zurück